Autor Nachricht

marpa

(Advanced Member)

Bitte um Infos bzgl. einer zuverläßigen preiswerten el. Absperrvorrichtung mit minimalem technischen "Schnickschnack" für einen Kachelgrundofen (worauf sollte ich achten). Zusätzlich suche ich einen preiswerten Anbieter für eine große Glastüre. Habe von meinem Hafner das System Ledatronic von Wienerberger incl. LGT 3000 Glastüre empfohlen bekommen. Der Preis liegt für die 2 Teile bei 2550 Euro excl. Ust (kommt mir sehr hoch vor). Gruß Marpa
31.10.05, 21:24:17

Kelpin

(Moderator)

geändert von: Kelpin - 01.11.05, 11:30:38

Hallo Marpa,
was wäre denn z.B. Schnickschnack?
Die LEDATRONIC kommt m.E. von hier: www.leda.de
Wenn ich mich richtig erinnere konnte die verschiedene "Abbrandkurven", was beim Grundofen wohl eher nicht erwünscht ist. Wir haben dann was anderes verbauen lassen, kostete aber auch EUR1300.
Das "Geschränk" scheint bei der Ledatronic eine Klappe zu sein. Um die dicht zu kriegen muß man Gummiteile verwenden. es gibt wohl auch Systeme mit Schiebern die metallisch dichten (unseres z.B.) Ich hab kein Gefühl wie dicht man wirklich machen muß um keine merkliche Auskühlung mehr durch Kaminzug zu haben. Für einen Langzeitbericht ist unser Ofen zu neu.

Grundofentür k.A.
Gruß

------------------------- Kelpin -------------------------
01.11.05, 08:07:03

marpa

(Advanced Member)

Danke für die Info! Schnickschnack ist z. B. eben der besagte prozessorgesteuerte Abbrand (brauch ich nicht). Ich suche nach einer einfachen wenig störanfälligen technischen Lösung um mir das Warten nach dem Beheizen oder nach dem Nachlegen ersparen zu können (nicht mehr und nicht weniger). Bitte um Info Kelpin welches System Sie verwendet haben (die DFC von WGS?)
Vielen Dank
01.11.05, 14:11:37

Kelpin

(Moderator)

geändert von: Kelpin - 01.11.05, 15:23:09

Peinlich aber ich mußte direkt nachsehen :D
Ja, das ist das Ding. Display, Wärmefühler und das "Twinstar Verbrennungsluftsystem" (deutsch: Luftschieber und ein bißchen Aluflexrohr) mehr ist nicht dran.

Betätigt wird eigentlich nur die Ofentüre. Abhängig von der Tür (auf/zu) und dem Fühler werden folgende Zustände definiert:
Zu kalt -> Feuer ist aus -> Schieber zu
Anheizen -> Schieber auf
Aktiv (Mindesttemp. erreicht) -> Schieber auf
Temperaturabfall -> Glutphase -> Schieber schließt.
Der Schieber wird von einem Ausdehnungsmotor betätigt (ne Paste die wächst wenn man Spannung anlegt).
Das Display ist so kommunikativ wie nötig.

Aus dem Konzept ergeben sich folgende "Nebenwirkungen":
Stromausfall - Schieber ist offen. Das ist ein Sicherheitsfeature, klar.
Zum Handbetrieb, oder wenn das Display ausgeschaltet wird muß man die Rändelmutter von dem Motor abschrauben um den Schieber zuzukriegen.
Beim Anzünden muß die Tür einen Spalt auf sein.
Wenn zu wenig Holz aufgelegt wird (Mindesttemp. wird nicht erreicht) schließt der Schieber erst nachdem der Ofen ausgekühlt ist (Mindesttemp kann eingestellt werden).

Auf dem Bild sieht man in etwa den Platzbedarf für die Luftführung.

Gruß
Dateianhang:

 ofen.jpg (84.07 KByte | 38649 mal heruntergeladen | 3172.93 MByte Traffic)


------------------------- Kelpin -------------------------
01.11.05, 15:20:24
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
26 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Kombiofen mit Brunnereinsatz heizt nicht
248 65535
12.11.18, 07:22:30
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
36 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Abbrandsteuerung der Fa. Kern
128 65535
16.02.16, 20:19:29
Gehe zum letzten Beitrag von Steffen87
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Grundofen, Oberfläche, Leistung
27 65535
04.03.18, 19:25:00
Gehe zum letzten Beitrag von Theo Kern
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Speckstein Speicherofen
45 65535
01.02.19, 19:58:02
Gehe zum letzten Beitrag von Florian112
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag abweichende Ausführung eines Grundofens
80 65535
30.01.11, 16:54:27
Gehe zum letzten Beitrag von Robert
Archiv
Ausführzeit: 0.0657 sec. DB-Abfragen: 14
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder